Bürsten

NEWSHA Bürsten
NEWSHA Bürsten
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
  1. NEWSHA

    Deluxe Round Brush
    Keramikbeschichtung | Ionen-Technologie
    Soft Touch-Griff
    Ab 31,50 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  2. NEWSHA

    Paddle Brush
    Allround-Talent | Sanftes Entwirren
    Soft Touch-Griff
    39,50 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  3. NEWSHA

    Flexible Vent Brush Large
    Schonendes Trockenföhnen | Zirkulationsschlitze
    Soft Touch-Griff
    33,50 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
Produkt werden geladen ...
Mehr Produkte laden
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite

HAARBÜRSTEN VON NEWSHA

NEWSHA Haarbürsten - Rundbürste, Paddle Brush oder Vent Brush: Ihre Namen sind so vielfältig wie ihre Formen und Zwecke. Und genauso vielfältig sind auch unsere Haare und Ansprüche. Du benötigst eine Bürste für deine Locken-Mähne oder deine langen, glatten Haare? Im NEWSHA Onlineshop findest du für jeden Haartyp und Anlass die passende Bürste.

Welche Haarbürste brauche ich?

Welches Modell für dich das Richtige ist, hängt ganz von deinen Bedürfnissen ab.

Rundbürste: Die NEWSHA DELUXE Round Brush mit einzigartiger “Hourglass-Shape” verfügt über eine hochwertige Keramikbeschichtung und Ionen-Technologie. Die sanduhrenförmige Bürstenfläche ermöglicht ein effektives und präzises Styling für jede Kopfform. Dank der ergonomische Wölbung findet ein breiter Kontakt zwischen Haar und Borsten statt, was besonders beim Volumenaufbau  am Haaransatz hilfreich ist und ein effizientes Styling begünstigt. Die hochwertige Keramikbeschichtung sorgt dafür, dass die Föhnhitze gleichmäßig über den Bürstenkopf verteilt und das Haar schonend getrocknet wird. Die Ionen-Technologie vermeidet dabei die statische Aufladung des Haares.

Paddle Brush / Paddelbürste: Die NEWSHA DELUXE Paddle Brush ist dank der zwei unterschiedlichen Borstentypen das Allround-Talent für das sanfte Entwirren jeden Haartyps. Die langen Nylonpins eignen sich ideal zum entknoten der Haare, während die kürzeren Naturborsten die Struktur des Haares pflegen und ihm strahlenden Glanz verleihen. Die Naturborsten wirken sich positiv auf die Haarstruktur aus, da sie die Schlackenstoffe aufnehmen, die von der Kopfhaut ausgeschieden werden. Zusätzlich transportieren sie wichtige Nährstoffen von den Haarspitzen bis zum Haaransatz. Das Resultat sind kräftige Haarwurzeln, weniger Schuppenbildung und ganzheitlich gepflegtes Haar.

Vent Brush: Die NEWSHA Flexible Vent Brush wurde speziell für das Bürsten und Trocknen von nassen Haaren konzipiert. Die elastische und ergonomische Form sorgt dafür, dass nasses Haar sanft entwirrt wird, während das offene Design mit Zirkulationsschlitzen die warme Föhnluft schnell und gleichmäßig um das Haar legt. Dadurch reduziert sich die Trockenzeit bei nassem Haar und die Haarstruktur wird gleichzeitig geschont.

Alle Bürsten verfügen über einen ergonomischen Soft-Touch-Griff der ein präzises und angenehmes Bürsten ermöglicht.

Wie pflege ich meine Haarbürsten am besten?

Haarsprayreste, Talg und Staub setzen sich zwischen den Borsten fest, daher muss eine Haarbürste regelmäßig gereinigt werden. Entferne mit einem stabförmigen Hilfsmittel, zum Beispiel einem Stielkamm lose Haare. Weiche die Bürste dann mit einer Mischung aus handwarmem Wasser und etwas Shampoo ein. Festsitzende Verunreinigungen lassen sich so mit einem Kamm aus den Borsten lösen. Anschließend kann die Bürste an der Luft getrocknet werden.

Vermeide diese Fehler beim Haare Bürsten:

Du bürstest einmal pro Strähne

Du bürstest deine Haare immer in einem Rutsch, vom Ansatz bis ganz nach unten? Setze die Bürste lieber mehrmals an und arbeite dich von unten nach oben (!) hoch. So kämmst du schonender und vermeidest Haarbruch.

Du bürstest deine Haare zu wenig

Die bekannten 100 Bürstenstriche gehören in das Land der Märchen. So viele müssen es tatsächlich gar nicht sein - aber morgens und abends solltest du deinen Haaren etwas gönnen. Regelmäßiges Bürsten pflegt die Haare, weil dabei der natürliche Talg von der Kopfhaut in den Längen verteilt wird und die Haare so vor dem Austrocknen geschützt werden.

Du bürstest den Ansatz nicht mit

Den Ansatz beim Bürsten auszulassen, weil sich dort ja nichts verknoten kann, ist ein grundlegender Fehler. Bürsten massiert die Kopfhaut und regt die Durchblutung der Haare an, diese werden so kräftiger und wachsen schneller. Achte aber darauf, dass die Borsten nicht zu spitz sind, um deine Kopfhaut nicht zu verletzen.

Du bürstest die Haare nach dem Duschen

Finger weg von der Bürste direkt nach der Dusche! Nasse Haare sind besonders empfindlich, da die Schuppenschicht aufgequollen ist und beim Kämmen schnell beschädigt werden können. Kämme deine Haare lieber vor dem Duschen, um Knötchen zu lösen. Nach dem Duschen kannst du deine Haare mit den Fingern oder einem grobzinkigen Kamm entwirren.

Außer du verwendest speziell für nasses Haar entwickelte Bürsten wie die NEWSHA Flexible Vent Brush. Diese hilft dir bereits handtuchtrockenes Haar zu entwirren. Das offene Design der Bürste mit Zirkulationsschlitzen sorgt für einen gleichmäßigen Warmluftstrom, der sich gleichmäßig um das Haar legt. Die Trockenzeit wird dadurch reduziert und das Haar geschont.

Du benutzt irgendeine Bürste

Ähnlich wie bei Pflegeprodukte sollte auch deine Bürste auf deine Haar abgestimmt sein. Glattes Haar verträgt am besten eine Paddel Brush, in feines oder lockiges Haar kannst du mit einer Rundbürste mehr Volumen zaubern. Bürsten mit Naturborsten sorgen für extra Glanz in den Haaren, könne bei sehr trockenem Haar aber für Frizz sorgen. Dank der Ionen-Technologie der NEWSHA Bürsten erhältst du die Vorteile aus synthetischen und natürlichen Borsten.

Zwei Mythen über das Haare Bürsten

Kopfüber bürsten bringt mehr Volumen?

Du möchtest mehr Volumen in deinem Haar, dann bürste es kopfüber - oder etwa nicht? Tatsächlich bringt das kopfüber Bürsten ein wenig mehr Fülle in das Haar. Allerdings hält dieser Effekt nur sehr kurzfristig. Deutlich länger hält das Ergebnis an, wenn du den Ansatz richtig antoupierst, also entgegen der Haarstruktur zur Kopfhaut hin kämmst. Anschließend fixierst du das Ganze mit dem NEWSHA HIGH CLASS Red Carpet Hairspray.

Das kopfüber Bürsten hat einen weiteren positiven Effekt: Es sorgt für eine bessere Durchblutung der Kopfhaut und regt die Lymphe an. Dadurch werden Schadstoffe abtransportiert und die Haarwurzeln mit Nährstoffen versorgt.

100 Bürstenstriche am Tag?

Einer der bekanntesten Haarmythen besagt, das 100 tägliche Bürstenstriche zu einem wundervollen und gesunden Haar verhelfen. Leider ist meist das Gegenteil der Fall. Nicht nur, dass es sehr viel zeit kostet, viele mehr sorgt das lange Kämmen für viel mehr Haarbruch. Zwar sorgt häufiges, regelmäßiges Bürsten durchaus für mehr Glanz im Haar, aber 100 Striche sind dafür sicherlich etwas zu viel des Guten.

Wähle das richtige Shampoo

Für ein perfektes Haarerigebnis zählt nicht nur die Wahl der richtigen Bürste, achte unbedingt auch auf ein für deine Haare abgestimmtes Shampoo. NEWSHA bietet dir für jeden Haartyp das passende Shampoo, egal ob feines, fettiges, trockenes, dauergewelltes oder coloriertes Haar. Normales, gesundes Haar braucht nur ein mildes Shampoo mit eine neutralen ph-Wert, wie dem NEWSHA CLASSIC Gentle Care Shampoo.

mehr anzeigen