Facebook Pixel

Shampoo

Newsha-Kategorie-Head-Shampoo-D
Newsha-Kategorie-Head-Shampoo-M

SHAMPOO

Schwungvoll, geschmeidig und frisch: Nach der Haarwäsche fühlen sich die Haare einfach gut an und sehen auch so aus – vorausgesetzt du verwendest ein Shampoo, das zu deinen Haaren passt und sie schonend reinigt. Ob für blonde oder braune, glatte oder gelockte Haare, bei trockenen Spitzen oder fettigem Ansatz: Für jedes Haarbedürfnis gibt es das richtige Shampoo. Entdecke daher die Welt unserer exklusiven und hochwirksamen Shampoos.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

6 Artikel

pro Seite
  1. NEWSHA CLASSIC Daily Routine Shampoo
    Ab 12,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  2. NEWSHA CLASSIC Color Protect Shampoo
    Ab 12,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  3. NEWSHA CLASSIC Deep Cleansing Shampoo
    Ab 12,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  4. NEWSHA CLASSIC True Blonde Silver Shampoo
    Ab 24,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  5. NEWSHA PURE Gentle Care Shampoo
    Ab 12,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
  6. NEWSHA HIGH CLASS Gorgeous Volume Shampoo
    Ab 12,00 €
    Inkl. USt., zzgl. Versand
Produkt werden geladen ...
Mehr Produkte laden
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

6 Artikel

pro Seite

Haar-Shampoo und schönes Haar: Das musst du wissen!

Haarstyling beginnt nicht mit Haarspray und Co. – sondern bereits unter der Dusche! Beim Haarewaschen legen wir schon den Grundstein für unsere Frisur und die Gesundheit unserer Haare. Deshalb ist die Wahl des passenden Haar-Shampoos auch so wichtig. Besondere Inhaltsstoffe wie natürliche Öle, hochwertige Vitamine oder pure Farbpigmente helfen, das Beste aus deinem Styling herauszuholen.

Darum ist ein gutes Shampoo so wichtig:

Haar-Shampoo hat die Aufgabe, die Haare von Schmutz, Styling-Rückständen und Fetten zu befreien. Dafür hat es etwas mehr Kraft als beispielsweise Duschgel, das sanfter ist, um die Haut nicht zu stark zu reizen. Wer sich dauerhaft die Haare mit Duschgel oder Ähnlichem wäscht, läuft Gefahr, den Schopf nicht bis zur Kopfhaut zu reinigen. Das kann ein schnelleres Nachfetten und eine gereizte, juckende Kopfhaut zur Folge haben.

Finde das passende Shampoo für deinen Haartyp:

Glatte Haare:
Shampoos für diesen Haartyp setzen auf eine leichte Formel, sodass die Haare möglichst fließend und geschmeidig sind, ohne beschwert zu werden. Da hier Spliss besonders sichtbar ist, wird diesem ebenfalls vorgesorgt – etwa durch enthaltene Rosmarin-Extrakte.

Locken:
Gelocktes Haar neigt schnell zu Trockenheit, worunter wiederum die Elastizität und Spannkraft der Locke leidet. Deshalb sind in Haar-Shampoo für lockiges Haar oft Bestandteile wie Aloe Vera oder Mandelmilch enthalten.

Coloriertes Haar:
Färben ist immer auch eine Belastung für dein Haar – deswegen setzt Shampoo für coloriertes Haar auf Inhaltsstoffe, die trockene Spitzen pflegen und gleichzeitig durch besondere Technologien die Haarfarbe schützen.

Schnell fettendes Haar:
Generell sind die Hautfette unserer Kopfhaut eine gute Sache, denn sie versorgen die Haare mit Feuchtigkeit und bringen sie zum Glänzen. Eine übermäßige Produktion des Hauttalgs kann allerdings für strähniges, fettig wirkendes Haar sorgen. Haar-Shampoo mit beispielsweise Traubenkern-Extrakt kann Linderung verschaffen. Zwischen den Haarwäschen hilft eine schnelle Pflege mit einem Treatment.

Trockenes Haar:
Im Gegensatz zum schnell fettenden Haar wird hier meist zu wenig Talg durch die Drüsen der Kopfhaut gebildet. Deshalb ist Shampoo für trockenes Haar sehr reichhaltig und pflegt oft die Kopfhaut mit. Inhaltsstoffe wie Safran oder Aloe Vera beruhigen die gereizte Haut und bieten dem Haar Feuchtigkeit.

So schonst du dein Haar beim Waschen:

Kämme deine Haare vorsichtig vor dem Waschen, um Haarbruch zu reduzieren. Zusätzlich entfernst du auf diese Weise bereits einen Großteil der Styling-Produkte.

Für schulterlanges Haar reicht eine walnussgroße Menge Shampoo aus. Massiere das Shampoo gleichmäßig in die Kopfhaut und den Haaransatz ein und spüle es dann ohne langes Einwirken wieder aus.

Wasche deine Haare nicht zu heiß. Heißes Wasser trocknet Haut und Haare stärker aus und regt damit die Talgdrüsen an, sodass die Haare schneller wieder fettig werden.

Spüle dein Haar nach dem Waschen mit kaltem Wasser aus. Das kalte Wasser bewirkt, dass sich die oberste Schuppenschicht schließt – deine Haare wirken sofort gesünder und glänzender.

mehr anzeigen